Pahren Agrar Kooperation
WetterOnline
Das Wetter für
PLZ Bereich 07937

Ob EU-Agrarverordnung, die neue Düngemittelverordnung, die kaum mehr überschaubare Bürokratie, der Milchpreisverfall der vergangenen zwei Jahre oder das schwierige Image des Berufsstandes: Große konnte hierbei eine große Vielfalt an brennenden Themen benennen. Und schien bei den Vertretern der Politik, die mit den beiden CDU-Bundestagsabgeordneten Carola Stauche und Volkmar Vogel sowie den Staatssekretär im Bundeslandwirtschaftsministerium Peter Bleser hochrangig waren, weitestgehend auf offene Ohren zu stoßen. Bleser lieferte über seine Ausführungen zur EU-Agrarpolitik hinaus ein wichtiges Stichwort: das Voranbringen des ländlichen Raums. Auch auf seinen Drängen hin, so erläuterte er, sei genau das ein Schwerpunktthema des demnächst veröffentlichten CDU-Wahlprogrammes. „Wir müssen für die Entwicklung des ländlichen Raumes Geld in die Hand nehmen. Das sage ich nicht, weil ich Ihnen gefallen möchte, sondern weit es eine breite gesellschaftliche Relevanz hat“, kommentierte Bleser und wurde von Udo Große ergänzt: Genau das stehe und falle mit der Wirtschaft vor Ort. Und die Landwirtschaft stelle hierbei einen wichtigen Faktor dar. „Wir“, so zeigte sich der TBV-Vizepräsident überzeugt, „könnten eine Blaupause dafür sein, wie wir unsere Region voranbringen. Aber dann darf uns die Politik unterwegs nicht das Wasser abgraben.“

Die Möglichkeit zur Diskussion im Anschluss an die Redebeiträge wurde von den Teilnehmern der Veranstalter, worunter sich auch der Geschäftsführer der ortsansässigen Pahren Agrar befand, rege genutzt. „Die Themen, die uns auf den Nägeln brennen, sind alle benannt worden“, zog Dr. Siegfried Stenzel, TBV-Regionalreferent für Ostthüringen, zufrieden Bilanz. Stenzel war es schließlich auch, der in Vertretung der Landwirte die im Herbst aus dem Amt scheidende Bundestagsabgeordnete Carola Stauche feierlich verabschiedete. „Sie hat die Region fünf Jahre lang im Landtag und acht Jahre lang im Bundestag vertreten, war während dieser Zeit immer Mitglied im Agrarausschuss und hat sich für unsere Belange stark gemacht“, hob Stenzel lobend hervor. Das sei bei Vertretern der Politik keine Selbstverständlichkeit.

zurück

Information

ELER Logo___________________________

Pahren Agrar auf Youtube

Knopf______________________

Geschäftsleitung

Leiter Pahren Agrar Kooperation
GF Kolbe 1644 G
René Kolbe
Tel.:   036628 / 698-22
Funk: 0174 / 3479202
Mail:  kolbe(at)pahren-agrar.de

Geschäftsführer
Brossmann
Dr. Albrecht Broßmann
Tel.:   036628 / 698-0
Funk: 0174 / 3479200
Mail:  bross(at)pahren-agrar.de

Geschäftsführer
Koeber T
Johannes Köber
Tel.:   036628 / 698-0
Funk: 0174 / 3479201
Mail:  koeber(at)pahren-agrar.de

Pahren Agrar Kooperation   Pahren: Hainweg 11   07937 Zeulenroda
Tel.: +49 (0) 36628 / 698-0   Fax: +49 (0) 36628 / 69817   E-Mail: info@pahren-agrar.de