Pahren Agrar Kooperation
WetterOnline
Das Wetter für
PLZ Bereich 07937

Der Gemeine Lein ist eine einjährige Pflanze aus der Familie der Leingewächse. Das sehr fragile Gewächs fällt besonders durch seine zart blau blühenden fünfeckigen Blütenblätter ins Auge. Die Pflanze kann eine Wuchshöhe bis zu 100 Zentimetern erreichen und eignet sich sehr gut für die Gewinnung von Fasern. Die ältesten Funde für die Gewinnung von Leinenstoffen lassen sich bis zu Beginn des 4. Jahrtausend v. Chr. in Ägypten zurückverfolgen. Bis in das 18. Jahrhundert war Leinen eine begehrte Textilfaser. Mit dem Aufkommen der viel billigeren Baumwolle im 19. Jahrhundert verlor die Fasergewinnung an Bedeutung.

Lein. 9014 kl Lein 9011 kl Lein 9112 kl Lein 9025 kl

Aber auch der Samen hat es in sich. Mit einem Ölgehalt von 30 – 44 % ist die Leinpflanze heute noch von wirtschaftlicher Bedeutung. Dabei enthält das Öl neben ungesättigten Fettsäuren ebenso die für den Menschen bedeutsamen essentiellen Aminosäuren.
Deshalb findet man immer wieder blaue Felder mit dieser etwas rar gewordenen Nutzpflanze.

Pahren, 01.07.2013

zurück

Information

ELER Logo___________________________
Wir sind offiziell anerkannter
Praxispartner der
Berufsakademie Dresden
Logo Praxispartner CMYK Studieren am MarktWir freuen uns über Bewerbungen,
von engagierten jungen Menschen,
die Agrarmanagement an der
BA Dresden dual studieren möchten
_________________________

Geschäftsleitung

Leiter Pahren Agrar Kooperation
GF Kolbe 1644 G
René Kolbe
Tel.:   036628 / 698-22
Funk: 0174 / 3479202
Mail:  kolbe(at)pahren-agrar.de

Geschäftsführer
Brossmann
Dr. Albrecht Broßmann
Tel.:   036628 / 698-0
Funk: 0174 / 3479200
Mail:  bross(at)pahren-agrar.de

Pahren Agrar Kooperation   Pahren: Hainweg 11   07937 Zeulenroda
Tel.: +49 (0) 36628 / 698-0   Fax: +49 (0) 36628 / 69817   E-Mail: info@pahren-agrar.de